Weihnachtsfeier der Messdiener Herz Mariä

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nach der gemeinsamen Probe für die Weihnachtsfestmessen trafen sich die MessdienerInnen von Herz Mariä im Jugendheim zu einer Weihnachtsfeier.

Die Feier begann mit einer gemeinsamen Runde, bei der auch ein neues Foto, welches im Jugendheim aufgehängt wurde, entstand. Als Höhepunkt der Weihnachtsfeier erforschten die MessdienerInnen mithilfe einer Kirchenrallye die Geschichte der Kirche und mussten dabei auch ihr aktuelles Messdienerwissen anwenden. Sie fanden heraus, wer der erste Pfarrer von Herz Mariä war und wie der Schutzpatron der Ministranten heißt. Eine Frage, die viele vor eine Herausforderung stellte, war die, wo sich der Grundstein der Kirche befindet. Nach langem Suchen fanden sie diesen aber doch im Jugendheim.

Bevor es dann Pizza gab, bekamen alle Messdiener ein T-Shirt mit dem Piktogramm der Kirche als Dankeschön, dass sie ihren Dienst so zuverlässig und mit Freude verrichten. Als Abschluss besuchten wir dann noch gemeinsam die Vorabendmesse zum vierten Advent.

Tipp der Redaktion:
Erfahren Sie mehr über das ehrenamtliche Engagement unserer Messdiener.
www.johannbaptist.de/messdiener

Teilen

Kommentare sind gesperrt.