“Licht und Stern” – der Krippengang in unserer Pfarrei

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der traditionelle Krippengang der Pfarrei, der seit über zehn Jahren zum festen Bestand des Lebens in der Pfarrei gehört, führte in diesem Jahr von der Kirche St. Johann zum evangelischen Paul-Humburg-Haus in der Nähe der Kirche Herz Jesu. Menschen aus beiden Gemeinden machten sich auf den Weg, um zwei Krippen zu besuchen und dort zu singen, zu beten und thematische Texte zu hören.

Der Beginn in der Kirche St. Johann stand unter dem Thema “Licht” – Licht, das in die Welt leuchtet durch die Geburt Jesu, Licht das wir in die Welt weitertragen sollen. Nach dem Fußweg, der insbesondere dazu dient, dass Menschen aus den beiden Gemeinden miteinander ins Gespräch kommen, ging es im Paul-Humburg-Gemeindehaus mit dem Thema “Stern” weiter – der Stern, der den Weg zur Krippe weist. Wie in jedem Jahr konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende bei Kaffee und Plätzchen aufwärmen und die Gespräche, die auf dem Weg begonnen worden waren fortsetzen.

Teilen

Beitrag kommentieren