„Kino in der Kirche“ geht ins Jahr 2020

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Als ersten Film im neuen Jahr zeigen wir am Montag, 3. Februar 2020 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Hedwig die Tragikomödie „Das Beste kommt zum Schluss“.

Es geht in dem Film um zwei sehr gegensätzliche Männer, die überzeugt davon sind, bald das Zeitliche zu segnen. Daher beschließen sie, ihre sogenannte „Bucket List“ abzuarbeiten; das bedeutet, dass sie beide ihre restliche Zeit so verbringen, wie sie es schon immer wollten. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, ihre Lebensfreude wieder zu entdecken.

Bis auf den Film bleibt alles beim Alten:

  • gute Qualität in Bild und Ton
  • ein angenehmes Ambiente
  • ein interessiertes Publikum
  • die Gelegenheit, bei Getränken und Brezeln im Anschluss an den Film ins Gespräch zu kommen

Herzliche Einladung an die ganze Pfarrgemeinde… und bitte schon mal vormerken:
Das nächste „Kino in der Kirche“ ist am 23. März 2020.

Wir freuen uns wie immer auf Ihren Besuch!

Teilen

Kommentarfunktion ist geschlossen.