Hilfsangebote laufen an – Ehrenamtliche gesucht!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Telefon und Internet sind derzeit die Mittel der Wahl, mit denen Pfarrgemeinden Kontakt zu hilfsbedürftigen Menschen halten. Bei allen Einschränkungen und Sorgen, die die Corona-Pandemie derzeit mit sich bringt, setzt die Krise, der die Gesellschaft als Ganzes ausgesetzt ist, ein hohes Maß an Gemeinsinn frei.

In einem ersten Schritt haben die Pfarreien im Bistum Essen alle Gottesdienste und Veranstaltungen abgesagt sowie öffentlich zugängliche Räume geschlossen, um gesundheitlich eingeschränkte Personen, Kinder und alte Menschen zu schützen und dem Virus den Weg der weiteren Verbreitung abzuschneiden. Um trotz geschlossener Pfarrbüros und Beratungsstellen und aller weiterer Schutzmaßnahmen für die Menschen da sein zu können, ist Phantasie gefragt.

In unserer Pfarrei hat die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Herz Jesu einen Lieferservice für ältere, einsame Menschen organisiert und bringt Lesestoff nach Hause, während sich die Jugend in Herz Mariä um die Unterstützung von Senioren bemüht.

Weitere Hilfsangebote in Planung – dafür suchen wir Freiwillige!

In Kürze werden wir weitere Hilfsangebote für bedürftige Menschen in unserer Pfarrei anbieten (z. B. Besorgungsfahrten für Lebensmittel oder Medikamente für ältere Menschen). Dafür suchen wir Freiwillige, die sich gemeinsam für andere engagieren möchten. Jeder kann helfen!

Sie möchten mithelfen? Dann zögern Sie nicht und melden sich in unserem Pfarrbüro:

Pfarrbüro St. Johann Baptist
Johanniskirchstraße 5
45329 Essen
(02 01) 34 36 16
(02 01) 36 59 94 30
pfarrbuero@johannbaptist.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Mo – Di 10.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Do 10.00 – 12.00 Uhr und 16.30 – 18.30 Uhr
Fr 10.00 – 12.00 Uhr
Teilen

Kommentarfunktion ist geschlossen.