Ehrenamt am Beispiel des Altenessener Gabenzauns

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Bistum Essen Ehrenamt – entdecken, entfalten, ermöglichen

Ehrenamt & der Gabenzaun Altenessen
Wir benötigen Ihr freiwilliges Engagement!

Wir freuen uns, dass das Bistum Essen ein Video über unsere ehrenamtlichen Tätigkeiten rund die Corona-Hilfsaktion „Gabenzaun Altenessen“ hat drehen lassen.

Jeden Mittwoch und Samstag von 11:00 bis 12:30 Uhr bauen Ehrenamtliche am Forumsplatz (neben Tedi) den Gabentisch auf und verteilen die zuvor eingekauften haltbaren Lebensmittel, Obst und Gemüse, Hygieneartikel und Tiernahrung an hilfsbedürftige Menschen. Ebenso nehmen sie Spenden- und Kleiderspenden entgegen und legen Kleidung und Schuhe aus.

Wenn auch Sie sich ehrenamtlich einbringen möchten, würden wir uns darüber sehr freuen!
Sprechen Sie bitte unsere Ehrenamtskoordinatorin Frau Karin Lück an.
Tel. 0160-6727308‬ • Email karin.lueck@bistum-essen.de • Pfarrbüro Johanneskirchstr. 5.
Wir hätten auch weitere Möglichkeiten, sich als Freiwillige*r einzubringen, für Sie.
Und vielleicht haben Sie ja auch eine zündende Idee, die wir gemeinsam als Pfarrei umsetzen können?

Auch benötigen wir bitte weiterhin Ihre Geld- und Sachspenden, damit wir unser Projekt Gabenzaun zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap längerfristig aufrecht halten können.

Unsere Bankverbindung „Stichwort „Gabenzaun“:
Kath. Pfarrei St. Johann Baptist • Johanneskirchstr. 5 • 45329 Essen
IBAN DE63 3606 0295 0017 0900 11

Ein HERZLICHES DANKESCHÖN an alle Beteiligten!
Nur gemeinsam können wir Projekte stemmen.

Teilen

Kommentarfunktion ist geschlossen.