Danksagung vom Team Ehrenamt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Hoffnungslicht

Das Leben bremst, zum zweiten Mal,
die Konsequenzen sind fatal,
doch bringt es nichts wie wild zu fluchen,
bei irgendwem die Schuld zu suchen,

denn solch wütendes Verhalten,
wird die Menschheit weiter spalten,
wird die Menschheit weiter plagen,
in diesen wahrhaft dunklen Tagen.

Viel zu viel steht auf dem Spiel,
Zusammenhalt, das wär’ ein Ziel,
nicht jeder hat die gleiche Sicht.
Nein, das müssen wir auch nicht.

Die Lage ist brisant wie selten,
trotzallem sollten Werte gelten
und wir uns nicht die Schuld zuweisen,
es hilft nicht, wenn wir uns zerreißen.

Keiner hat soweit gedacht,
wir haben alle das gemacht,
was richtig schien und nötig war,
es prägte jeden, dieses Jahr.

Für alle, die es hart getroffen,
lasst uns beten, lasst uns hoffen,
dass diese Tage schnell vergeh’n
und wir in bess’re Zeiten seh’n.

Wir persönlich glauben dran,
dass man zusammen stark sein kann.
Für Wandel, Heilung, Zuversicht,
zünd’ mit uns ein Hoffnungslicht.

(Verfasser: unbekannt)


Liebe Mitglieder, liebe Ehrenamtler
unserer beiden Pfarreien St. Johann Baptist
und St. Nikolaus!

Wir sagen Danke! Für all Ihr Engagement in all den Jahren und Jahrzehnten und für Ihr dabei Sein auch in 2020. Wir hoffen alle, dass das Neue irgendwann wieder mehr zuläßt, ein Mehr an Miteinander, ein Mehr in Beziehung sein.

Bleiben Sie bitte alle gesund! Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf zum Wohle der gesamten Menschengemeinschaft.

Herzlichst,

Ihr
Team Ehrenamt

stellvertr.
Ursula Springer, KV St. Johann Baptist
Hans-Dieter Krupp, Ehrenamtskoordinator/KV St. Nikolaus
Karin Lück, Ehrenamtsmanagerin und Engagementförderin

Teilen

Kommentarfunktion ist geschlossen.