Dahme 2017: Tag 6

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Heute ist Sonntag! Nach einer zusätzlichen Stunde Schlaf ist das Frühstück heute etwas ausgedehnter ausgefallen. Im Anschluss haben wir dann selbst einen Wortgottesdienst gestaltet. Wir haben eigene Texte und Gebete geschrieben, zusammen gesungen und auch mal gelacht.

Da das Wetter ab dann wirklich schön war (es war zwar windig, aber die Sonne schien), sind wir vor dem Mittagessen noch nach draußen gegangen. Einige haben Fußball gespielt, andere waren gemeinsam am Meer. Dann erwartete uns ein richtiges Sonntagsessen: Knödel, Braten und Gemüse.

Später haben wir gemeinsam eine Schnitzeljagd gemacht. Das Verstecker-Team hat sich Aufgaben für die anderen ausgedacht, es wurden also viele Selfies geschossen und Lieder gesungen. Am Ende hat das Sucher-Team den Schatz natürlich auch gefunden – und diesen dankenswerterweise mit allen geteilt.

Nach der Schnitzeljagd waren wir wieder gemeinsam draußen, haben Basketball und Fußball gespielt, waren am Spielplatz und am Meer.

Jetzt gerade sehen wir uns “Hotel Transsilvanien 2” an, die Fortsetzung vom gestrigen Film. Im Anschluss wird es wieder eine Geschichte als Abendimpuls zu hören geben – gestern haben wir dabei gelernt, wie wichtig es ist, auf die Wünsche von anderen einzugehen und nicht immer nur auf sich selbst zu achten.

Morgen, an unserem letzten vollen Tag hier vor Ort, soll das Wetter nochmal richtig schön werden. Wir hoffen, dann noch einmal gemeinsam zur Strandpromenade gehen zu können, um unsere Ferienfreizeit bei Crepes und Eis ausklingen zu lassen.

Teilen

Beitrag kommentieren