Adventsbasar der Kolumbienhilfe – In diesem Jahr anders, aber besonders!

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die Corona-Pandemie lässt einen Adventbasar, wie Sie und wir ihn kennen, in diesem Jahr nicht zu. Aber auch in dieser für uns besonderen und nicht einfachen Situation wollen wir die Arbeit der Schwestern in Kolumbien unterstützen. Gerade jetzt ist unsere Hilfe gefordert, da auch in Kolumbien das Corona-Virus sehr große Auswirkungen zeigt. Viele Schulen und Einrichtungen mussten die Schwestern schließen. Sie versuchen die Versorgung der Ärmsten sicherzustellen, was jedoch immer schwieriger wird, da der Orden in dieser Zeit keine Einnahmen erzielen kann.

In diesem Jahr wird es einen „digitalen Adventsbasar“ geben.

In einem Katalog präsentieren wir Ihnen unsere selbst erstellten Produkte. Bitte wählen Sie aus und bestellen bis zum 3. Dezember 2020 mit dem bereitgestellten Bestellformular:

Alle Bestellungen können am Samstag, 12. Dezember 2020, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Hauerstraße 32 (Garage) abgeholt werden.

Bitte geben Sie diese Informationen weiter, damit wir gemeinsam die Arbeit der Schwestern in Kolumbien tatkräftig unterstützen können.

Vielen Dank!

Tipp der Redaktion:
Hier erfahren Sie mehr über die Kolumbienhilfe Schwester Teresina e.V.
www.kolumbienhilfe-essen.de

Teilen

Beitrag kommentieren