Messdienereinführung und Verabschiedung von Ernst Bücking

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

In der Vorabendmesse zum 1. Advent feierten wir neben dem Beginn der Adventszeit noch zwei weitere Anlässe.

Zum einen stellten sich von unseren letztjährigen Kommunionkindern zehn Mädchen und Jungen für den Dienst am Altar zur Verfügung. Dieser Tag an der Kirche begann für die Kinder dabei noch früher als gewöhnlich. Nach der Generalprobe in der Kirche saßen wir Leiter mit den Kindern noch im Jugendheim, aßen Pizza und Plätzchen und spielten einige Spiele. In der darauffolgenden Messe durften die Kinder dann zum ersten Mal selbst herantreten und ihren Dienst als Messdiener am Altar ausüben. Das habt ihr wirklich toll gemacht!

Zum anderen verabschiedeten wir in dieser Messe Herrn Ernst Bücking. Dieser war mehrere Jahrzehnte in Herz Mariä als Organist und Küster tätig und hat wie kaum ein anderer Herz Mariä mitgeprägt. Auch wenn er nicht mehr seinen Dienst tun kann, so wird er doch immer hier verwurzelt bleiben. In diesem Sinne noch einmal einen großen Dank für den aufopferungsvollen Dienst an und um Herz Mariä und alles Gute weiterhin!

Nicht zuletzt sei aber auch der Schola und dem Mädchensingkreis gedankt, die die Messe musikalisch begleiteten, und allen weiteren Personen, die zum Gelingen der Messe beigetragen haben. Vielen Dank dafür!

Teilen

Beitrag kommentieren